Seit 1008 wurde diese Hanglage am nördlichen Stadtrand von Freiburg erstmals urkundlich erwähnt. Zähringen ist einer der ältesten Stadtteile der Stadt und ist aufgrund seiner Lage und Infrastruktur sehr beliebt: am Fuße des Zähringer Schlosses, mit charmantem Restaurant, Kindergarten, Pflegeheim, florierendem Vereinsleben, guter Verkehrsanbindung in die City, viele Geschäfte und zahlreiche Wege zum Wald. Die Grundschule in Zähringen ist die Emil-Gött-Schule, benannt nach dem Freiburger Dichter.

MUNDENHOF ist ein Stadtteil in Freiburg, Deutschland. Der Name MUNDENHOF setzt sich aus den Wörtern "Mund" und "Garten" (Hof) zusammen. Der Stadtteil wurde im 13. Jahrhundert gegründet und beherbergt viele historische Gebäude, darunter das Freiburger Münster, eine gotische Kathedrale. MUNDENHOF ist auch für seinen lebhaften Marktplatz bekannt, auf dem viele Stände mit frischen Produkten, Blumen und anderen Waren aufgebaut sind. In den letzten Jahren ist der Stadtteil bei Touristen immer beliebter geworden, die seine Architektur bewundern und die lebendige Atmosphäre genießen. Egal, ob Sie Freiburgs Geschichte erkunden oder einfach nur die einzigartige Atmosphäre genießen möchten, MUNDENHOF ist auf jeden Fall einen Besuch wert.








Der Freiburger Stadtteil Wiehre ist ein schöner Stadtteil mit vielen interessanten Orten, die man besuchen kann. Eines der Highlights ist die Wiehrekirche, die im frühen 13. Jahrhundert erbaut wurde. Jahrhundert erbaut wurde. Die Kirche liegt auf einer Anhöhe und bietet einen herrlichen Blick über die Stadt. Eine weitere beliebte Attraktion ist der Wiehrebahnhof, der älteste Bahnhof der Stadt. Der Bahnhof wurde 1855 erbaut und beherbergt heute ein Museum und ein Café. Im Wiehreviertel gibt es außerdem eine Reihe von Parks und Gärten, die an sonnigen Tagen zu einem Spaziergang einladen. Mit seiner schönen Landschaft und seinen historischen Sehenswürdigkeiten ist der Freiburger Stadtteil Wiehre auf jeden Fall einen Besuch wert.
Bei der Immobilienbewertung wird der Wert einer Immobilie ermittelt. Sie wird in der Regel von einem professionellen Gutachter vorgenommen, und der ermittelte Wert kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. für die Festlegung des Verkaufspreises oder die Besteuerung. Es gibt eine Reihe verschiedener Methoden zur Bewertung einer Immobilie, und die am besten geeignete Methode hängt von der Art der zu bewertenden Immobilie und dem Zweck der Bewertung ab. Im Allgemeinen werden jedoch bei den meisten Bewertungen Faktoren wie die Lage der Immobilie, ihre Größe und Eigenschaften sowie die jüngsten Verkaufsdaten für ähnliche Immobilien berücksichtigt. Durch die Berücksichtigung all dieser Faktoren kann ein Gutachter eine genaue Schätzung des Werts einer Immobilie vornehmen.

einwohnerzahl freiburg




BRUMANI REAL ESTATE BLOG Im Internetzeitalter wird die digitale Immobilienvermarktung immer wichtiger. Dank der Digitalisierung werben Immobilienbesitzer tausendmal häufiger mit ihren Objekten.

Die Marktwertermittlung in Freiburg im Breisgau basiert auf der vergleichenden Marktanalyse. Bei dieser Methode wird die betreffende Immobilie mit ähnlichen Immobilien verglichen, die in letzter Zeit in der Gegend verkauft wurden. Auf diese Weise erhält man eine Schätzung des aktuellen Marktwerts der Immobilie. Die Einschätzung des Marktwerts von Freiburg im Breisgau ist zum heutigen Datum korrekt und kann sich in Zukunft ändern, wenn sich die Marktbedingungen ändern.

2 zimmer wohnung kaufen freiburg


Finden Sie unsere aktuellen Angebote für Immobilien in den Regionen Freiburg, Dreisamtal, Kaiserstuhl, Schwarzwald, Ortenau und Markgräflerland. Ein- und Mehrfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser, Grundstücke, Eigentumswohnungen, Gewerbeimmobilien und mehr.

Laut dem Freiburger Immobilienpreisindex sind die Preise für Wohnungen und Einfamilienhäuser in der Stadt in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Seit dem Jahr 2000 haben sich die Preise sogar mehr als verdoppelt. Der Durchschnittspreis für eine Wohnung in Freiburg liegt heute bei über 400.000 Euro, der Durchschnittspreis für ein Einfamilienhaus bei über 800.000 Euro. Während dies für Verkäufer eine gute Nachricht sein mag, wird es für Käufer immer schwieriger, sich eine Immobilie in der Stadt zu leisten. Auch die Mieten sind erheblich gestiegen, und viele Einwohner werden ganz vom Wohnungsmarkt verdrängt. Besonders schlimm ist die Situation für Familien mit Kindern, da es nur sehr wenige erschwingliche Optionen gibt. Wenn sich die derzeitigen Trends fortsetzen, ist es möglich, dass Freiburg für alle außer den wohlhabendsten Einwohnern zunehmend unerschwinglich wird.

neuburg freiburg


Als Immobilienmakler müssen Sie darauf vorbereitet sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen. Von der Besichtigung von Immobilien bis hin zur Erledigung des Papierkrams ist es Ihre Aufgabe, Ihre Kunden durch den gesamten Prozess des Kaufs oder Verkaufs einer Wohnung zu begleiten. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie über die richtigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen. Hier kommt die Ausbildung ins Spiel. Indem Sie sich für eine Schulung zum Immobilienmakler anmelden, können Sie alles lernen, was Sie über das Geschäft wissen müssen. Von rechtlichen Anforderungen bis hin zu Marketingtipps erhalten Sie die Ausbildung, die Sie für Ihren Erfolg benötigen. Und das Beste ist, dass Sie Ihre Ausbildung in Ihrem eigenen Tempo und nach Ihrem eigenen Zeitplan absolvieren können. Wenn Sie also bereit sind, Ihre Karriere in der Immobilienbranche zu starten, sollten Sie sich noch heute für einen hochwertigen Schulungskurs anmelden.








Ein Immobiliensachverständiger ist ein Fachmann, der den Wert einer Immobilie für verschiedene Zwecke wie Besteuerung, Verkauf, Kauf, Entwicklung oder Investition bewertet. In Freiburg, Deutschland, gibt es eine Reihe von Immobilienbewertungsfirmen, die ihre Dienste Privatpersonen und Unternehmen anbieten. Diese Firmen verwenden eine Vielzahl von Methoden zur Bewertung von Immobilien, darunter die vergleichende Marktanalyse, die Kapitalisierungssatzanalyse und das Ertragswertverfahren. Um die Richtigkeit ihrer Bewertungen zu gewährleisten, informieren sich die Immobiliengutachter in Freiburg regelmäßig über Markttrends und -entwicklungen. Dadurch sind sie in der Lage, ihren Kunden genaue und zuverlässige Immobilienbewertungen zu liefern.

neuburg freiburg
4 zimmer-wohnung freiburg kaufen

4 zimmer-wohnung freiburg kaufen



Sie wollen eine Wohnung oder ein Haus mit Grundstück in Freiburg im Breisgau kaufen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf oder erfahren Sie weitere interessante Objekte in unserem Exposé. Wir bringen Ihnen regelmäßig neue Miet- und Kaufangebote und würden Ihnen diese Angebote gerne zeigen, während Sie zuschauen. Fakt ist: Bei uns bekommen Sie auch eine Baufinanzierung.




Freiburg ist eine wunderschöne Stadt im Südwesten von Deutschland. Sie beherbergt eine Reihe historischer Gebäude und Sehenswürdigkeiten sowie eine lebendige Studentenschaft. Der Stadtteil Haslach liegt im Norden der Stadt und ist für seine lebendige Atmosphäre bekannt. Hier gibt es eine Reihe von Cafés, Bars und Restaurants sowie Geschäfte und Boutiquen. Auf den Straßen herrscht oft reges Treiben, und es ist immer etwas los. In Haslach gibt es auch eine Reihe von Parks und Grünflächen, die eine willkommene Abwechslung zum hektischen Stadtleben bieten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie gutes Essen, gute Gesellschaft und gute Zeiten genießen können, dann ist Haslach der richtige Ort für Sie.

immobilienmakler freiburg breisgau




Der Stadtteil Freiburg MUNZINGEN umfasst die Stadt Freiburg im Breisgau und die Gemeinden Munzingen, Opfingen, Ebringen und Bollschweil. Der Bezirk wurde am 1. Januar 1973 durch die Eingliederung der Gemeinden Ebringen und Bollschweil in die Stadt Freiburg gebildet. Am 1. Januar 1975 gliederte die Stadt Freiburg die Gemeinde Opfingen ein. Der Name "Münzingen" bezieht sich auf die ehemals selbständige Gemeinde Münzingen, die am 1. Januar 1909 in die Stadt Freiburg eingemeindet wurde. Im Jahr 1974 wurde der Bezirk nach seinem größten Bestandteil, der Stadt Freiburg, in "Freiburg-Münzingen" umbenannt. Im Jahr 2006 wurde der Bezirk in "Freiburg-Münzenberg" umbenannt, um Verwechslungen mit dem Bezirk Münster in Nordrhein-Westfalen zu vermeiden. Der Bezirk hat etwa 200.000 Einwohner. Er liegt im Südwesten Deutschlands, an der Grenze zu Frankreich und der Schweiz. Die Landschaft ist geprägt von Wäldern, Hügeln und Tälern. Der höchste Punkt ist der Emmentaler Gipfel mit 1.067 Metern

Nachdem Sie erfolgreich eine Immobilie erworben und einen Kaufvertrag unterschrieben haben, ist es für Sie selbstverständlich, Ihre neu erworbene Immobilie nach Ihren persönlichen Bedürfnissen einzurichten. Von Wohnzimmermöbeln bis hin zur Gartengestaltung kann Ihrer kreativen Fantasie nichts im Wege stehen.