marktwert freiburg

wohnung freiburg vauban


Der Freiburger Stadtteil Herdern ist ein charmantes Wohnviertel mit einem starken Gemeinschaftssinn. Die Straßen sind von alten, stattlichen Bäumen gesäumt, und die Häuser sind gut gepflegt. Im Stadtteil gibt es mehrere kleine Parks, einen Spielplatz und einen Kindergarten. Die Bewohner von Herdern sind freundlich und zuvorkommend, und der Stolz auf den Stadtteil ist groß. Trotz seiner idyllischen Lage ist Herdern nur eine kurze Straßenbahnfahrt vom Stadtzentrum entfernt und somit ein idealer Ort zum Leben. Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigen und sicheren Ort sind, um eine Familie zu gründen, ist der Freiburger Stadtteil Herdern die perfekte Wahl.
Freiburgs Altstadt ist voller Charme und Charakter. Die Straßen sind von mittelalterlichen Fachwerkhäusern gesäumt, und das gotische Münster überragt das Stadtzentrum. Besucher können über die malerischen Märkte schlendern, die kunstvollen Brunnen bewundern oder die zahlreichen Museen und Kunstgalerien erkunden. In der Freiburger Altstadt gibt es immer etwas zu sehen und zu tun, was sie zu einem beliebten Ziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen macht. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten gibt es in der Altstadt auch eine lebendige Café-Kultur und ein pulsierendes Nachtleben. Ob Sie nun in die Geschichte eintauchen oder einfach nur die festliche Atmosphäre genießen möchten, die Freiburger Altstadt wird Sie begeistern.


Der Freiburger Stadtteil Kappel liegt südlich der Stadt Freiburg im südlichen Baden-Württemberg am Rande des Schwarzwaldes. Die Einwohner von Kappel leben in einer überwiegend ländlichen Gegend mit vielen kleinen Dörfern und Weilern. Zum Stadtteil Kappel gehören auch Teile der Stadt Freiburg, die an die Stadtteile Littenweiler, Stühlinger und Lange Erlen grenzen. Kappel grenzt im Süden an Frankreich und im Osten an die Schweiz. Der Freiburger Stadtteil Kappel wurde bereits im Jahr 779 n. Chr. urkundlich erwähnt. Im Jahr 1803 kam er zum neu gegründeten Land Baden und nach dem Zweiten Weltkrieg (1939-1945) wurde er Teil des Landes Baden-Württemberg. Die Fläche des Landkreises beträgt 151,9 km² und ist damit einer der kleineren Landkreise in Baden-Württemberg. Nach aktuellen Schätzungen (Stand 31. Dezember 2018) leben im Freiburger Stadtteil Kappel 66.841 Menschen. Daraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 440 Einwohnern pro Quadratkilometer.


Hier finden Sie Immobilien aus vielen Immobilienportalen und mit intuitiven Filteroptionen für eine einfache und schnelle Immobiliensuche haben Sie Ihre Traumimmobilie zum Greifen nah. Achten Sie auf Immobilienangebote und empfehlen Sie diese weiter oder mailen Sie die neusten Objekte in Herdern. Mit nur einem Klick werden provisionsfreie Immobilien angezeigt und Sie können Ihre Immobilie privat kaufen oder mieten oder Ihr Immobilienangebot bei einem Immobilienmakler in Herdern finden.

immobilienmakler freiburg mieten




Der Freiburger Stadtteil VAUBAN ist eine autofreie Zone in der Stadt Freiburg, Deutschland. Der Stadtteil wurde unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit konzipiert und verfügt daher über ein dichtes Netz von Fußgänger- und Fahrradwegen sowie über öffentliche Verkehrsmittel. Das Gebiet beherbergt auch eine Vielzahl von Unternehmen und Einrichtungen, darunter Restaurants, Geschäfte und Parks. Darüber hinaus wurde das Viertel so gestaltet, dass es die soziale Interaktion fördert, mit breiten Bürgersteigen und zahlreichen öffentlichen Plätzen. VAUBAN ist somit eine lebendige und pulsierende Gemeinschaft, die den Bewohnern eine Alternative zur traditionellen, auf das Auto ausgerichteten Stadt bietet.

Dieser Stadtteil entstand in den 1960er Jahren, als beschlossen wurde, Freiburg nach Westen zu erweitern. Es wurde auf dem ehemaligen Waldsumpfgebiet „Landwassermatten“ errichtet – daher der Name. Hochhäuser, größere Apartmenthäuser, Bungalows und Einfamilienhäuser entstanden in den Folgejahren und zogen Familien an, die günstig wohnen wollten. Landwasser ist von Mooswald umgeben und dadurch sehr grün - mit Kirchen, Schulen, Kindergärten und Krankenhäusern. Die Straßenbahnlinie 1 verbindet Landwasser mit der Region.

ist freiburg teuer


Der durchschnittliche Quadratmeterpreis in Freiburg liegt bei 3.500 €. Dies geht aus einer stadtweiten Erhebung der registrierten Preise für Wohnungsverkäufe hervor. Der günstigste Quadratmeter in Freiburg lag bei 1.700 Euro, der teuerste bei 6.000 Euro. Trotz des relativ hohen Durchschnittspreises ist Freiburg immer noch eine der günstigsten Städte in Deutschland. Zum Vergleich: In Berlin liegt der Durchschnittspreis pro Quadratmeter bei 4.500 Euro, in München bei 7.500 Euro. Beim Kauf einer Immobilie in Freiburg ist zu beachten, dass die Preise je nach Lage stark variieren können. So sind Immobilien in der Nähe des Stadtzentrums in der Regel teurer als solche, die weiter entfernt liegen. Es gibt jedoch viele Faktoren, die den Preis einer Immobilie in Freiburg beeinflussen, daher ist es wichtig, sich vor einer Entscheidung mit einem Immobilienmakler zu beraten.

Die Immobilienpreise in Freiburg sind in den letzten Jahren gestiegen, was zum Teil auf die starke Wirtschaft und die wachsende Bevölkerung der Stadt zurückzuführen ist. Trotz dieses Anstiegs bleibt Freiburg sowohl für Käufer als auch für Mieter eine erschwingliche Stadt. Der Durchschnittspreis für ein freistehendes Einfamilienhaus liegt bei etwa 340.000 Euro, während die durchschnittliche Monatsmiete für eine Wohnung bei 700 Euro liegt. Obwohl die Preise steigen, sind sie im Vergleich zu anderen deutschen Städten wie München und Berlin immer noch relativ niedrig. Das macht Freiburg zu einer attraktiven Option für alle, die eine Immobilie kaufen oder mieten möchten. Die landschaftlich reizvolle Lage im Schwarzwald und die Nähe zu Frankreich und der Schweiz machen Freiburg zu einem begehrten Wohnort, der ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

haus und grund freiburg mietvertrag


Die Freiburger Altstadt ist ein wunderschönes und historisches Viertel, in dem es viel zu sehen und zu erleben gibt. Besucher können durch die engen Straßen und Gassen schlendern, die vielen Geschäfte und Cafés erkunden und die gut erhaltene Architektur bewundern. Die Altstadt beherbergt auch eine Reihe wichtiger Sehenswürdigkeiten, darunter das Münster, das Schwabentor und das Freiburger Münster. Die Freiburger Altstadt ist ein Muss für jeden Deutschland-Reisenden.


Im Freiburger Stadtteil Rieselfeld gibt es ein vielfältiges Angebot an Geschäften, von Restaurants und Cafés bis hin zu Boutiquen und Kunstgalerien. Zahlreiche Parks und Grünanlagen laden zum Entspannen und Spazierengehen ein. Rieselfeld ist auch gut an den Rest der Stadt angebunden, da eine Straßenbahnlinie durch das Viertel führt. Darüber hinaus befinden sich hier zahlreiche Schulen und Universitäten, was den Stadtteil zu einem idealen Wohnort für Familien und Studenten macht. Die zentrale Lage und das breite Angebot machen Rieselfeld zu einem der beliebtesten Stadtteile Freiburgs.

haus und grund freiburg mietvertrag
2 zimmerwohnung freiburg

2 zimmerwohnung freiburg







Die Preisentwicklung auf dem Immobilienmarkt ist immer interessant, vor allem für diejenigen, die bereits eine Immobilie besitzen oder den Kauf einer Immobilie erwägen. Die Stadt Freiburg bildet da keine Ausnahme, und in den letzten Jahren ist ein Preisanstieg zu verzeichnen. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, wie z.B. die zunehmende Beliebtheit der Stadt als Touristenziel, die starke Wirtschaft und die niedrigen Zinssätze. Das hat zur Folge, dass immer mehr Menschen eine Immobilie in Freiburg kaufen wollen, was die Preise in die Höhe treibt. Dennoch gibt es in der Stadt immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, vor allem, wenn Sie bereit sind, ein wenig zu recherchieren und bei Ihrer Suche Geduld zu haben. Mit ein wenig Mühe können Sie eine tolle Immobilie zu einem vernünftigen Preis finden.









Der Stadtteil Freiburg OBERAU liegt im Südwesten der Stadt Freiburg im Breisgau, im Bundesland Baden-Württemberg, Deutschland. Trotz seiner geringen Größe beherbergt der Stadtteil eine Reihe von wichtigen Sehenswürdigkeiten, darunter das berühmte Freiburger Werkzeugmuseum und die historische St. Georgskirche. Der Stadtteil ist auch für sein lebhaftes Nachtleben bekannt, mit einer Reihe von Bars und Clubs entlang der belebten Straßen. Wenn Sie auf der Suche nach einem aufregenden Ort sind, den Sie bei Ihrer nächsten Reise nach Freiburg erkunden möchten, sollten Sie den Stadtteil OBERAU unbedingt in Ihre Reiseroute aufnehmen.

friseur st georgen freiburg



Hinweis für Mietwohnungen: Ab dem 1. Juni 2015 ist das Gesetz über die Grundsätze der Mietwohnungsbestellung in Kraft getreten. Das bedeutet, wenn der Vermieter einen Makler beauftragt, die Wohnung für ihn zu vertreten, ist das Wohnungsangebot für den Mieter provisionsfrei. Mieter geben einfach einen Auftrag an einen Immobilienmakler, um eine Wohnung zu finden, und der Immobilienmakler weiß zum Zeitpunkt der Auftragserteilung nicht, dass die Immobilie angeboten wird.












Party, Stadion und Lido: Das ist das Motto des Waldseequartiers. Im frühen 20. Jahrhundert erbaut, glänzt das Areal mit seinem familiären Charakter. Sehenswert ist das große Freiburger Strandbad, das viele Menschen anzieht und neben seinen riesigen Rutschen eine riesige Grünfläche für sportliche Aktivitäten bietet. Angrenzend an das Freibad befindet sich das legendäre Dreisamstadion, das bis Ende 2021 Heimspielstätte des SC Freiburg sein wird. Am Wochenende wird am Waldsee gefeiert. Neben der großen Sonnenterrasse bietet das Seerestaurant große Partys und an sonnigen Tagen eine Tretbootfahrt über den See. Am Waldsee befindet sich zudem eine der größten Wasserkraftspiralen Deutschlands, die rund 120 Haushalte mit Energie versorgen kann.