immoscout husum wohnung kaufen

immobilie in husum jetzt verkaufen oder behalten






Der öffentliche Personennahverkehr innerhalb der Stadt und zu den benachbarten Gemeinden Hattstedt und Mildstedt ist seit 2019 durch die Marke HusumBus des Verkehrsunternehmens Autokraft gekennzeichnet. Er verkehrt tagsüber werktags im Halbstundentakt (Linien innerhalb der Stadt) bzw. Stundentakt (Linien nach Mildstedt und Hattstedt). Alle haben einen gemeinsamen Taktknoten zur Minute 10 (städtische Linien zusätzlich zur Minute 40) an der Haltestelle Husum ZOB. Hier besteht auch die Verknüpfung mit dem Regionalbusverkehr, der aktuell (Stand 2019) von der Autokraft und dem am Ort ansässigen Busunternehmen Rohde Verkehrsbetriebe durchgeführt wird. Die vom Kreis Nordfriesland ausgeschriebenen und ebenfalls zum Sommer 2019 neu vergebenen Routen verkehren in Richtung Bredstedt/Langenhorn (R120), Flensburg (SchnellBus 150), Nordstrand (R140), Ostenfeld (R145) und Erfde (R149) (am Zielort Umstieg in Richtung Rendsburg).


Nach dem Deutsch-Dänischen Krieg wurde Husum 1867 zusammen mit dem Herzogtum Schleswig und Holstein Teil der neuen preußischen Provinz Schleswig-Holstein. Die Stadt begann wieder zu wachsen. Besonders deutlich wurde dies 1887 im Zusammenhang mit der Marschbahn, die unter anderem durch ihren wirtschaftlichen Einfluss einen der größten Viehmärkte Nordeuropas schuf. Außerdem beherbergt der Nordbahnhof neben dem Bahnbetriebswerk eine große Rinderverladeanlage, die Lebendvieh zu den Schlachthöfen in Südschleswig-Holstein und Hamburg verlädt. Nordhusum fusionierte 1929 und Osterhusum und Rödemis schlossen sich 1938 zusammen, alle Dörfer in der Gemeinde Mildstedt.




Auf dem Areal der heutigen Stadt gab es Siedlungsplätze der Vor- und Frühgeschichte. Bei verschiedenen archäologischen Arbeiten – so z. B. bei der Trockenlegung des Osthusumer Mühlenteichs in den Jahren 1866 und 1867, dem Bau der Eisenbahnbrücke über den Hafen im Jahr 1885 und der neuen Schleuse für die Schifffahrt 1902 – traten entsprechende Funde aus der Steinzeit zu Tage.
Ergänzt wird dieser Wirtschaftszweig durch die alle zwei Jahre stattfindende Messe HUSUM Wind. Sie ist mit annähernd 25.000 Besuchern (2008) als weltgrößte Messe der Windenergiebranche bekannt.

appartement mieten in husum


Adolf, Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf, der ab 1544 den Gottorfer Teil des Herzogtums Schleswig regierte, baute das Schloss vor Husum 1577 auf dem Gelände eines verlassenen Klosters an der Westküste als seine Residenz.
Im Pole-Poppenspäler-Museum wird das Figurentheater thematisiert. Es hat seinen Sitz im Schloss vor Husum und wird vom Pole-Poppenspäler-Förderkreis e. V. betrieben, der auch das alljährlich im September stattfindende Internationale Figurentheater Festival Pole-Poppenspäler-Tage Husum ausrichtet.

appartement mieten in husum
appartement kaufen in husum

appartement kaufen in husum


Das Husumer Weihnachtshaus zeigt ein Weihnachtsmuseum (gesammelt von Alix Paulsen) und einen historischen Laden aus dem Jahr 1890, der in einem Kulturdenkmal aus der Gründerzeit untergebracht ist.
Husum ist eine kleine Stadt im Nordwesten Deutschlands. Die Stadt liegt am Ufer der Ems, und die umliegende Landschaft ist geprägt von sanften Hügeln, Wäldern und Ackerland. Husum ist ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegende Landschaft zu erkunden, mit vielen Aktivitäten und Attraktionen, die die Besucher unterhalten. Das historische Zentrum von Husum hat viele mittelalterliche Gebäude, darunter das Rathaus und die St.-Nikolaus-Kirche. Die Stadt hat auch viele Museen und Galerien sowie einen bunten Veranstaltungskalender. Naturliebhaber können in den nahen Bergen wandern und Rad fahren oder in Ems Kanu fahren und angeln. Husum ist der perfekte Ort für einen erholsamen Urlaub in Deutschlands schönem Nordwesten, denn es gibt so viel zu sehen und zu erleben.

scheidung in husum


Kurz nach 1421 erhielt Husum Landrecht. 1448 waren sie so zuversichtlich, dass sie sich von ihrer Vorgesetzten, der Pfarrei Milderstedt, lösten. Mit der Einweihung der ersten Kirche 1507 war die Ablösung abgeschlossen. Husum wuchs in diesen Jahren auf 3.000 Einwohner und entwickelte sich zum wichtigsten Hafen und Markt Nordfrieslands.


Seit dem 1. Januar 2008 ist Husum Sitz des Landesamtes für Küstenwache, Nationalparks und Meeresschutz (LKN). Im gleichen Gebäude neben dem Bahnhof befindet sich eine Abteilung des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR).

scheidung in husum
mehrfachagentur in husum

mehrfachagentur in husum


Das städtische Bevölkerungswachstum ist zum Teil das Ergebnis mehrerer Fusionen. 21. März 1929, dazu gehören Nordhusum und 1. April 1938, die heutigen Stadtteile Rödemis und Osterhusum. Am 1. Januar 2007 schloss sich die bisher eigenständige Stadt Schobüll der Nachbarstadt an.
Das Husumer Stadtgebiet erstreckt sich zu beiden Seiten der Husumer Mullenau. Er durchquert zwei Hafenbecken innerhalb der Stadtgrenzen und mündet tief im Wattenmeer in den Fluss Hever.

häuser in husum


Daneben gibt es noch die Husum Danske Skole, die vom Dänischen Schulverein für Südschleswig betrieben wird. Sie ist eine zehn Klassenstufen umfassende Gemeinschaftsschule mit dänischer Unterrichtssprache.


Eine Telefonnummer für die Region Nordfriesland-Husum erhalten Sie bei der Bezirksverwaltung. Die Bezirksregierung befindet sich in der Hauptstraße 1, 25813 Husum. Die Regionalbüros sind montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Das Kreishaus ist unter 04841/555-0 erreichbar. Das Landratsamt verwaltet den Nordfriesischen Landkreis. Die Region Nordfriesland liegt im Nordwesten Schleswig-Holsteins und grenzt im Norden an Dänemark. Es grenzt im Westen an die Nordsee, im Süden an den Kreis Dithmarschen und im Osten an den Kreis Ostholstein. Kreisstadt ist Husum. Nordfriesland hat rund 86.000 Einwohner und umfasst eine Fläche von 1.759 Quadratkilometern. Nordfriesland ist in 11 Gemeinden aufgeteilt: Bredstedt, Bunde, Eiderstedt, Garding, Goldenstedt, Hattstedt, Hesel, Kirstenried, Leck, Niebüll und Tönning. Außerdem gibt es vier Inselgemeinden: Amrum, Föhr

häuser in husum