True Wireless Kopfhörer für maximal 50€ - Dein Einstieg in die Welt der kabellosen Kopfhörer

 

Der absolute Kopfhörer Trend 2020 sind True Wireless Kopfhörer. Man sieht sie mittlerweile täglich bei Menschen auf der Straße, in der Bahn oder im Flugzeug. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand. Kein Kabelsalat mehr, schnell verstaut und meist sehr guter Klang sind hier vereint.
Dabei ist der Einstieg heutzutage nicht mal mehr mit hohen Kosten verbunden. Während die ersten True Wireless Kopfhörer, die Apple AirPods, zum Marktstart noch knapp 200€ gekostet haben, finden sich heutzutage bereits True Wireless Kopfhörer ab 20€ auf dem Markt. Natürlich ist hier Vorsicht geboten, da manche Modelle auch einfach nur Schrott sind, viele können aber auch schon zum kleinen Preis überzeugen.

 

In diesem Beitrag möchte ich dir die besten Kopfhörer bis maximal 50€ vorstellen, um dir den Einstieg in die Welt der True Wireless Kopfhörer so einfach und günstig wie möglich zu machen.

 

Vorsicht bei vermeintlichen Schnäppchen

 

Bevor ich dir aber meine Empfehlungen zeigen möchte, möchte ich noch kurz auf ein Problem hinweisen, was viele Menschen ereilt, die glaubten ein absolutes Schnäppchen gemacht zu haben. Auf Amazon werden viele Kopfhörer angeboten, die für meist nicht viel mehr als 20€ angeboten werden und vor positiven Bewertungen nur so strotzen. Hier muss man aber meist aufpassen, da viele dieser Bewertungen gekauft sind und keine realen Meinungen vertreten.

 

So kann es durchaus sein, dass ein angeblich tolles Kopfhörer Modell mit mehreren Hundert 5-Sterne Bewertungen sich als absoluter Flop darstellt und schnell zu Frust führt. Eine ausführliche Recherche vor dem Kauf ist daher obligatorisch.

 

Guter Klang muss nicht immer teuer sein

 

Natürlich ist der Klang eines 200€ teuren High End Kopfhörers zu 99% besser als der Klang eines 30€ teuren Kopfhörers. Das sollte jedem bewusst sein, der sich einen True Wireless Kopfhörer zulegt. Dennoch kann man auch bereits für knapp 30€ Kopfhörer finden, die klanglich mehr als akzeptabel sind und dabei sogar mit hoher Verarbeitungsqualität glänzen können.

 

Ein Beispiel hierfür sind die iTeknic Bluetooth Kopfhörer, die im Angebot für gerade einmal 30€ zu haben sind, aber dennoch, auch nach Aussagen verschiedenster Online-Magazine, sehr guten und vor allem ausgeglichenen Klang und eine hohe Qualität des Ladecase bieten. Das findet man teilweise nicht einmal in der Mittelklasse.

 

Tolle Features und Wasserschutz

 

Manch ein Kopfhörer kann für knapp 40€ dann sogar schon mit so manchen Features punkten, die nicht einmal die teuersten True Wireless Kopfhörer bieten können. So überzeugen die Tribit FlyBuds 1 im Test bspw. Mit ihrer IPX7 Schutzklasse. Die Kopfhörer können dadurch sogar mit unter die Dusche genommen werden, ohne dass sie Schaden nehmen. Aber nicht nur mit den Features überzeugen sie, auch der Klang mit sattem, tiefen Bass kann sich sehen lassen.

 

Tribit hat sich übrigens bereits mit so einigen günstigen Geräten einen Namen im Audio Bereich gemacht und bietet nicht nur die FlyBuds 1 im Einsteiger Bereich der True Wireless Kopfhörer an, sondern auch die FlyBuds 3. Die Kopfhörer sind perfekt für den Sport gemacht und sitzen dank eines Innenohrbügels auch bei viel Bewegung sattelfest.

 

In Deutschland noch unbekannt in Asien bereits ein Star

 

Oppo versucht aktuell stark Fuß zu fassen in Deutschland und rührt mächtig die Werbetrommel. Dass aber nicht nur alles Schein ist, sondern auch viel Sein dabei ist beweisen sie mit dem OPPO Enco W11 True Wireless Kopfhörer. Der True Wireless Kopfhörer für maximal 50€ überzeugt durch eine hohe Verarbeitungsqualität, sehr ausgeglichenen Klang und einem angenehmen Tragegefühl, sodass man die Kopfhörer auch mehrere Stunden tragen kann.

 

Fazit - True Wireless Kopfhörer für maximal 50€ sind oft gar nicht so schlecht

 

Wer sich vorher reichlich informiert und verschiedene Testberichte in diversen Online-Magazinen liest, der wird feststellen, dass so mancher Kopfhörer für maximal 50€ gar nicht so schlecht ist. Nein, mehr als das, viele Kopfhörer sind schon ziemlich gut und können sich auf jeden Fall sehen lassen. Der Einstieg in den True Wireless Markt muss also nicht teuer sein, sondern nur gut recherchiert. Dann fällt man nicht auf vermeintliche Schnäppchen rein und wird mit seinem neuen Kopfhörer glücklich.