Der gesundheitliche nutzen von schwarzen knoblauch

Natürlich sind Sie mit frischem Knoblauch bereits vertraut, insbesondere mit seinem starken Geruch und Geschmack. Haben Sie jedoch schon einmal von Schwarzem Knoblauch gehört?

Schwarzer Knoblauch wird aus frischem rohem Knoblauch (Allium sativum) gewonnen, der eine Gärungsperiode durchlaufen hat, während der er 30 bis 90 Tage bei einer Temperatur von 140 bis 170 Grad Fahrenheit gelagert wird. Während der Gärungsphase nehmen die Gewürznelken eine deutlich schwarze Farbe an. Auch die Form und der Geschmack des Knoblauchs verändern sich. Er ist süßer und bissiger als normaler roher Knoblauch.

Obwohl Schwarzer Knoblauch eine Neuheit zu sein scheint, wird er schon seit Jahrhunderten verwendet. Ihre Quellen sind nach wie vor ungewiss, aber lange bevor sie in Europa weit verbreitet war, stammt sie aus Asien.

Einer der Gründe für seine Anziehungskraft ist, dass schwarzer Knoblauch Antioxidantien und andere wichtige Nährstoffe enthält, darunter frischer roher Knoblauch, die dazu beitragen, Ihre Gesundheit zu verbessern und ernsthafte gesundheitliche Komplikationen zu reduzieren.

Obwohl schwarzer Knoblauch weniger Allicin, seine aktive Verbindung, als sein neues rohes Äquivalent enthält, sind einige Nährstoffe, Antioxidantien und andere nützliche Verbindungen konzentrierter. Die vielen gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Knoblauch könnten zum Teil für diese höheren Konzentrationen verantwortlich sein:

Blutzuckerkontrolle: Schwarzer Knoblauch kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren, genau wie frischer roher Knoblauch. Die Senkung des Bluthochdrucks kann dazu beitragen, schwerwiegende gesundheitliche Komplikationen wie Anzeichen von Diabetes, Leberentzündung usw. zu vermeiden. Darüber hinaus kann ein höherer Gehalt an Antioxidantien in schwarzem Knoblauch dazu beitragen, diabetesbedingte Komplikationen zu verhindern.

Schützt das Herz: - Frischer roher Knoblauch gilt wegen seines Potenzials zur Unterstützung der Herzgesundheit als förderlich. Dieselben präventiven Vorteile kann auch schwarzer Knoblauch bieten. Schwarzer Knoblauch trägt sogar zur Senkung des Cholesterin- und Triglycerid-Spiegels bei und verringert dadurch das Risiko von Herzerkrankungen.

Bekämpfung bestimmter Krebsarten: - Mehrere Studien weisen darauf hin, dass die antioxidativen Eigenschaften des schwarzen Knoblauchs bei der Krebsbekämpfung helfen können. Die Forschung hat gezeigt, dass es dazu beitragen kann, die Entwicklung von Krebszellen im Dickdarm zu verringern. Im fermentierten schwarzen Knoblauch können die Verbindungen auch freie Radikale im Körper blockieren. Diese Eigenschaft begrenzt Zellschäden und kann dazu beitragen, das Wachstum und schließlich die Ausbreitung von Krebszellen im Körper zu reduzieren.